Wie ausgeglichen sind die Chancen von privaten und institutionellen Investoren?