Über mich

Ich freue mich, dass Du meine Webseite besuchst. Mein Name ist Oskar Streiter und ich bin derjenige, der die Artikel hier auf Lending School schreibt. Vielleicht bist Du schon länger Leser auf dieser Seite, vielleicht bist Du ganz neu. Hier hast Du auf jeden Fall die Möglichkeit, mich ein wenig kennen zu lernen.

Doch wer bin ich eigentlich?

Das äußert professionelle Foto zeigt den Autor der Lending School.

Ich bin der Oskar und wurde am 11.12.1994 in Hamburg geboren. Zwischenzeitlich habe ich 8 Jahre in Berlin und in Brüssel, in Belgien gelebt. Aktuell wohne ich wieder in Hamburg.

Seit 2014 blogge ich hier auf Lending-school.de zum Thema P2P-Kredite. Ich habe zwar einige Semester E-Commerce an der FH Wedel studiert, später dann aber das Studium abgebrochen, um mich voll und ganz auf meine Selbstständigkeit konzentrieren zu können.

Ich habe mich fast direkt nach dem Abitur 2013, als Freier Texter und „Internet-Unternehmer“ selbstständig gemacht. Der letztendliche Auslöser für die Selbstständigkeit, war ein Praktikum bei Lendico im Frühjahr 2014. Innerhalb von sechs Monaten, lernte ich das Crowdlending-Konzept und die Online-Welt ausführlich kennen. Investieren tue ich jetzt seit meinem 16. Lebensjahr und es war daher besonders toll, bei einem Fintech und innovativen Geschäftsmodell mitwirken zu dürfen. So konnte ich als junger Bengel die Fintech-Szene hautnah miterleben.

Während des Praktikums kam in mir die Frage auf, wie ich mein Wissen noch verbessern kann, um mehr im Praktikum leisten und allgemein etwas lernen zu können.

Hey, du kannst doch immer am besten etwas lernen, wenn du etwas aufschreibst. Mach Doch einfach einen Blog zum Thema P2P-Kredite. So lernst Du das Thema in-und auswendig kennen, kannst Dir nebenbei etwas aufbauen, vielleicht sogar etwas verdienen und gleichzeitig den lange gehegten Wunsch einer eigenen kleinen „Zeitung“ erfüllen. Juchuuuuu!! “, kam mir eines Abends, zu später Stunde in den Sinn.

Geboren war die Lending School!

Mit großer, informationstechnischer Unterstützung meines guten und langjährigen Freundes Florian, machte ich mich also an den Aufbau der Lending School.

Nun ja, und dann ging es los mit dem Schreiben. Mittlerweile gibt es die Lending School seit mehr als 3 Jahren. Heute beim 3. Design angekommen, ist mein ehemals kleiner Praktikanten-Blog, zu einer der größten P2P-Wissenssammlungen im deutschen Web angewachsen. Zahlreiche Leser trudeln täglich auf der Seite an, um sich zum Thema P2P-Kredite zu informieren.

Das ist auch die Aufgabe der Lending School und daher der Name. Die Lending School soll Anlaufstelle für jeden sein, der sich zum Thema P2P-Kredite bilden möchte und kompakte, nützliche Artikel lesen oder Videos sehen möchte.

„Du hast Dich im zweiten Quartal 2016 fast nicht bei uns gemeldet und Videos hast Du auch schon lange nicht mehr veröffentlicht! Warum?“

Das tut mir Leid. Ich muss zugeben, dass ich nicht von den Einnahmen der Lending School leben kann. Es handelt sich daher um ein Projekt, das vor allem aus Leidenschaft betrieben wird. Die Seite setzt im Monat maximal 400 Euro über Affiliate-Links um, meist weniger. Deshalb arbeite ich nebenbei noch als Freier Texter und innerhalb meiner Firma, der Streiter Media UG, an weiteren Projekten. Dies kostet mich manchmal viel Zeit und hat die Lending School gelegentlich in den Hintergrund rücken lassen.

Die Streiter Media UG ist das Unternehmen hinter der Lending School. Inhaber und Geschäftsführer sind mein Kumpel Florian und ich. Wir haben die Firma die Firma im Juni 2014 angemeldet, zirka 4 Monate nach Gründung der Lending School. Mit dieser Firmen betreuen wir unsere verschiedenen Projekte. Dazu zählen zum Beispiel unsere Fintech-Jobbörse (jobs.finletter.de) oder unsere Kooperation mit der Praelux Gesellschaft für Vermögensberatung mbH, für die wir für Online-Strategie, Content und SEA zuständig sind. Grundsätzlich lässt sich die Streiter Media UG als einer Art Beteiligungsgesellschaft sehen, die an verschiedenen Internet-Projekten und Webseiten beteiligt ist.

Es tut mir also sehr leid, sollte ich in der Vergangenheit zu unregelmäßig gepostet haben. Ich hoffe, meine Beiträge gefallen Dir trotzdem!

Was bist Du für ein Typ? Was sind Deine Hobbies?

Grundsätzlich würde ich mich als neugierigen und fleißigen, manchmal verplanten Menschen beschreiben. Ich interessiere mich vor allem für Politik, Marketing, Finanzen und Sport. Mein größtes Hobby ist das Fallschirmspringen, das ich seit meinem 14. Lebensjahr (2009) betreibe. Hier kann ich meine Liebe für Outdoor und Geschwindigkeit ausleben. Das Hobby hat meine Jugend, mein Leben und mein Denken maßgeblich geprägt. Mittlerweile habe ich mehr als 700 Sprünge gemacht, war die letzten 2 Jahre allerdings nicht sehr aktiv. Wenn ich fliege, dann am liebsten mit dem Wingsuit oder im Freefly.

Kurz mal checken, wer mir da so dicht hinten ranfliegt. Foto von Stiven Gade.

Tipps: Ich habe auch einen kleinen Blog zum Thema Fallschirmspringen.

Weitere Interessen von mir sind natürlich das Texten und das Online-Marketing im allgemeinen. Dazu schaue ich mir auch gerne in meiner Freizeit Artikel oder Videos an. Grundsätzlich lese ich auch sehr viel Zeitung, mindestens 2 Stunden am Tag. Eigentlich mache ich das auch schon so, seitdem ich Lesen kann. Eine Affinität zum Texten und Lesen bestand schon immer. Daher ist es wahrscheinlich naheliegend, das ich freier Texter und Blogger geworden bin. 🙂

Sport mag ich grundsätzlich gerne. Früher habe ich auch mal 6 Jahre Basketball im Verein gespielt. Heute spiele ich gelegentlich mit Kumpels auf dem nächstgelegen Bolzplatz. Im Schützenverein und Schwimmverein war ich auch mal. In unregelmäßigen Abstände kamen noch Kampfsportarten wie Karate, Thaiboxen und MMA hinzu. Grundsätzlich lasse ich mich also für fast alle Sportarten und Aktivitäten begeistern.

Meine Haupt- und Alltagsbeschäftigungen sind aber Arbeiten(Texten), Lesen, Spazieren gehen und Fallschirmspringen.

Ich hoffe, ich könnte Dir einen kleinen Einblick in mein Leben geben, und dass Du mich jetzt immer noch magst. Falls mir noch mal etwas Interessantes zu mir einfällt, sag ich auf jeden Fall Bescheid. 🙂

Falls Du eine Frage hast, kannst Du Dich natürlich gerne unter info@lending-school.de bei mir melden.

Danke und Beste Grüße!

Oskar Streiter

Weitere Informationen und Artikel

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!