Auxmoney – Konditionen & Gebühren

[table id=5 /]

Auxmoney ist eine Plattform, auf der sich Privatleute gegenseitig Geld leihen können. Bei Auxmoney bestimmen Sie als Kreditnehmer Kreditsumme und Laufzeit selbst. Für Kreditnehmer ist die Registrierung sowie Veröffentlichung Ihres Kreditprojektes kostenlos. Bei erfolgreicher Vergabe Ihres Kredites berechnet Auxmoney Ihnen eine Gebühr von 2,95%. Auch für Anleger ist die Registrierung auf Auxmoney kostenlos. Tätigen Sie eine Anlage, wird eine Gebühr von 1% fällig. Diese Gebühr wird bei Erhalt Ihrer ersten Rückzahlung einbehalten.

Für jeden Kreditnehmer wird der Zinssatz individuell berechnet und dann ein „Auxmoney-Score“ vergeben. Dieser Auxmoney-Score soll Auskunft über die Bonität des Kreditnehmers geben und bestimmt den Zinssatz. Der Auxmoney-Score setzt sich aus über 300 Faktoren zusammen. Der Auxmoney-Score fasst klassische externe sowie interne Informationen zusammen wie z.B. Auskunftdateien von SCHUFA und Creditreform, Antragsdaten des Kreditsuchenden, Zahlungshistorien und Verhaltensdaten.

Auxmoney-Klassen

Die Auxmoney-Klassen zeigen Ausfallrisiko, und Zinssatz an. Die Anlegerrendite,entspricht dem Zinssatz abzüglich Anleger-Gebühren.Hier ist eine Übersicht der Auxmoney-Scores mit den jeweiligen angestrebten Renditen: [table id=2 /] Welche Gebühren zahle ich als Anleger? Anleger bezahlen bei Auxmoney eine Gebühr von 1,00% des Anlagebetrages.

Wie wird die Service-Gebühr abgerechnet?

Die Service-Gebühr von 1,00% wird bei der ersten Rückzahlung eines Kreditnehmers abgerechnet.

Erhebt Auxmoney eine Registrierungsgebühr?

Eine Anmeldung auf Auxmoney ist sowohl für Anleger als auch Kreditnehmer kostenlos.

Wie hoch ist meine Rendite?

Die maximale Rendite, die Sie mit einem Kreditprojekt erzielen können, hängt sowohl von der Auxmoney-Klasse des Kreditnehmers sowie von der Laufzeit ab. Je höher die Auxmoney-Klasse des Kreditnehmers (AAA niedrig, X hoch), desto höher ist das Ausfallrisiko – aber auch ihr Rendite. Eine volle Übersicht der Auxmoney-Klassen und Laufzeiten finden Sie oben auf der Seite. Bitte beachten Sie, dass alle ausgewiesen Renditen davon ausgehen, dass der Kreditnehmer seine Raten stets pünktlich zurückzahlt. Es handelt sich damit also um eine erwartete Rendite, die erste noch Realität werden muss. Vergessen sie nicht, dass es auch zu einem Totalverlust ihrer Anlage kommen kann. Eine gute und breite Diversifizierung Ihres Portfolios bietet größtmöglichen Schutz.

Wie bestimmt Auxmoney die Zinssätze der Projekte?

Der Zinssatz eines Kreditprojektes leitet sich von der jeweilige Ausfallwahrscheinlichkeit ab.Auxmoney verwendet zur Ermittlung des Zinssatzes einen betriebsinternen und geheimen Algorithmus wie auch das Schufa-Scoring eines Kreditnehmers. Mit diesen Informationen lassen sich meist sehr genau Vorhersagen über die Zahlungsfähigkeit eines Kreditnehmers erstellen.

Muss ich als Anleger meine Gewinne versteuern?

Ja – alle Zinserträge aus der Geldanlage bei Auxmoney werden wie alle Anleihen, Sparverträge oder Bundesschatzbriefe (Typ A) mit der pauschalen Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent zzgl. Solidaritätszuschlag in Höhe von 5 Prozent versteuert, sodass sich ein Steuersatz von 26,375 Prozent ergibt. Je nach Bundesland und Kirchenzugehörigkeit wird hierauf noch ein Anteil für die Kirchensteuer berechnet. Dies gilt, wenn Sie den Freibetrag von 801 Euro (bei Verheirateten: 1.602 Euro) übersteigen. Auxmoney zahlt den Anlegern Zinserträge vollständig aus. Daher müssen Anleger ihre durch Auxmoney erzielten Zinserträge in Ihrer persönlichen Steuererklärung angeben.

auxmoney.com - bevor ich zur Bank gehe!
Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!