Geld leihen auf P2P-Kreditmarktplätzen

Bildschirmfoto 2014-06-21 um 23.57.03

In Deutschland stehen folgende Kreditmarktplätze zur Auswahl: LendicoAuxmoney und Smava für private Kreditnehmer, Funding Circle Deutschland, kapilendo und Finmar für Unternehmen (hier gelten spezielle Voraussetzungen).

Es gibt immer mal wieder Situationen im Leben, in denen man mehr Geld braucht, als man gerade zur Verfügung hat. Sei es eine teure Autoreparatur, die Anschaffung einer neuen Küche oder einfach nur ein schöner Urlaub. Mit einem Kleinkredit hat jeder die Möglichkeit, sein Projekt zu realisieren. Bis vor einigen Jahren kamen dafür nur die traditionellen Banken als Kreditgeber in Frage.

Sie waren die einzigen Institutionen, die in größerem Rahmen Kredite vergeben haben. Viele potentielle Kreditnehmer mussten jedoch eine Enttäuschung hinnehmen, als ihr Kreditantrag abgelehnt wurde. Oft taten die Banken dies nicht aufgrund mangelnder Bonität des Kreditnehmers, sondern weil kleine Konsumentenkredite einfach nicht rentabel sind für die Banken.

P2P-Plattformen wollen diese Versorgungslücke schließen. Sie wollen alte Bankstrukturen aufbrechen und es Privatleuten ermöglichen, sich gegenseitig Geld zu leihen. Peer-to-Peer Kredit heißt soviel wie Kredit von Privat zu Privat. Auf P2P-Plattformen haben Sie die Möglichkeit, einfach und schnell zu Ihrem Wunschkredit zu kommen. Sollten Sie das Interesse haben, einen Kleinkredit über eine der in Deutschland aktiven P2P-Plattformen aufzunehmen, haben wir hier einige Informationen für Sie zusammengestellt.

So erhalten sie ihren P2P-Kredit

  1. Auf Kreditmarktplatz anmelden und Kreditantrag stellen
  2. Benötigte Dokumente einsenden
  3. Bonitätsprüfung durch Kreditmarktplatz
  4. Kreditprojekt wird auf die Plattform gestellt
  5. Private und institutionelle Anleger finanzieren den Kredit
  6. Auszahlung des Kredits
  7. Rückzahlungsphase

Wer darf Geld leihen?

Um sich auf eine dieser Plattformen Geld zu leihen, muss man in der Regel Staatsbürger des jeweiligen Landes sein. Das heißt wer zum Beispiel Geld bei Lending Club oder Prosper leihen will muss US-Staatsbürger sein, wer bei Lendico, Auxmoney oder Smava leihen will, ein Deutscher. Genauso verhält es sich mit Zopa und Großbritannien. Außerdem muss man ein Bankkonto sowie ein Sozialversicherungsnummer besitzen. Für Unternehmen gelten meist besondere Anforderungen.

Zinssätze

Alle Kreditplattformen teilen ihren Kreditnehmer in Bonitätsklassen ein. Sie werden meist in Form von Buchstaben ausgedrückt. Diese Kreditklassen basieren auf Schufa-Informationen sowie vom Kreditnehmer bereitgestellte finanzielle Dokumente bzw. Informationen wie zum Beispiel Kontoauszüge oder Einkommensnachweise. Die endgültige Kreditklasse ergibt sich dann aus einem betriebsinternen Algorithmus.

Kreditnehmer Service-Gebühren

Alle Plattformen verlangen eine Service-Gebühr für ihre Dienste. Diese liegt meist zwischen 0,5% und 5,0%. Die Service-Gebühren leiten sich von der jeweiligen Kreditklasse ab. Die Kosten werden vom Gesamtkreditbetrag subtrahiert, also ist es notwendig bei der Kreditaufnahme einen etwas höheren Betrag anzugeben als man eigentlich braucht. Da auf allen Deutschen Plattformen (Lendico, Auxmoney, Smava) erst Gebühren anfallen, wenn das Kreditprojekt zu Stande gekommen ist, empfiehlt es sich auf mehreren Plattformen einen Kreditantrag zu stellen, um dann zu sehen, wo es am günstigsten ist. Gut für Kreditnehmer ist, dass es keine Strafzahlungen für zu früh zurück bezahlte Kredit gibt. Kreditnehmer können jederzeit wann sie es wünschen den Kreditbetrag wieder zurückbezahlen.

Weitere Informationen

Bei Lendico Geld leihen

Der Antragsprozess

Konditionen & Gebühren

Lendico Kreditnehmer FAQ

Bei Auxmoney Geld leihen

Der Antragsprozess

Konditionen & Gebühren

Kreditnehmer FAQ

Kreditnehmer Tipps

Kredit für Ihr Unternehmen

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!