(Anleger-)Rendite

 

Eine „gute Rendite“ ist wahrscheinlich Etwas, das jeder Anleger erzielen will. Die Rendite ist eine Verhältnismäßigkeit zwischen eingezahltem und ausgezahltem Kapital und wird in der Regel als Prozentsatz angegeben. Die Rendite zeigt auf einen Blick wie erfolgreich eine Geldanlage war. Läuft eine Anlage gut, erzielt sie eine positive Rendite. Mach man Verlust, nennt man das negative Rendite.

Bildschirmfoto 2014-05-18 um 16.11.18

Beispiel: Nettorendite eines Anlegers bei Lendico

Bei Unternehmensentscheidungen wird häufig die Rendite herangezogen. In Fachkreisen wird dafür oft der Begriff „Return on Investment“ gebraucht. Er beschreibt nicht anderes als die zu erzielende/erzielte Rendite.

Unterschieden wird zwischen Brutto- und Nettorendite. DieBruttorendite beschreibt den gesamten Ertrag einer Geldanlage über einen gewissen Zeitraum (meist jährlich), vor Gebühren, Steuern, Inflation oder anderen Einflussgrößen. Die Nettorendite bezieht diese Faktoren mit ein und beschreibt daher, die „in Wahrheit“ erzielte Rendite/Gewinn.

Bei P2P-Kreditmarktplätzen entspricht die Nettorendite in der Regel dem Zinssatz abzüglich der Anleger Gebühren. Die Anleger-Gebühren betragen sowohl bei Lendico als auch Auxmoney 1,0% auf alle Anlagen. Bondora ist für Anleger kostenlos. Doch muss man beim berechnen der Rendite beachten, Kreditausfälle mit einzuberechnen. Fallen Kredite aus, mindert das die erzielte Nettorendite. Achtet man auf eine gute Diversifizierung des eigenen Portfolios, so gleichen die verbleibenden Kredite im Portfolio die Verluste wieder aus. Die Rendite bzw. die Zinsen, sind der Ausgleich für das Risiko der Anleger bzw. deren Bereitschaft, ihr Geld für einen Zweck zu verleihen/investieren. Im Gegensatz zum Habezins berücksichtigen Renditen auch immer anfallende Gebühren der Geldanlage.

Als Grundsatz gilt: Je höher das Risiko, desto höher die Rendite.

Wie berechnet man die Rendite?

Anleger auf P2P-Kreditmarktplätzen müssen in der Regel ihre erzielte Rendite nicht selbst ausrechnen. Das Anleger-Dashboard/Cockpit zeigt die jährlich erzielte Rendite auf einen Blick. Wer aber selber noch mal nachrechnen möchte oder andere Geldanlage im Visier hat, muss folgenden Rechnungsweg gehen:

Rendite in Prozent = (Gesamtertrag x 100) / eingesetztes Kapital

auxmoney.com - bevor ich zur Bank gehe!
Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!