Das Prinzip

Bildschirmfoto 2014-06-21 um 23.37.27

Peer-to-Peer Kredite (P2P-Kredite) – das steht für Kredite von privat zu privat. Auch wenn sich die Plattformen in der Kostenstruktur und einigen kleineren Details unterscheiden, so bleibt das Prinzip dasselbe. In Deutschland stehen folgende Kreditmarktplätze zur Auswahl: LendicoAuxmoney, ZencapFinmar und Bondora.

Das Prinzip von P2P-Krediten

Kreditnehmer melden sich auf einer Plattform an, unterziehen sich einer betriebsinternen Bonitätsprüfung und stellen dann ihr Kreditprojekt online. Auf der anderen Seite haben jetzt die Anleger die Möglichkeit in diese Projekte zu investieren. P2P-Plattformen schalten die Bank als Geldvermittler aus und können dadurch Kostenvorteile an ihre Kunden weitergeben. Warum sollten Kreditnehmer die teuren Verwaltungsgebühren der Banken zahlen, wenn sie einen günstigeren Kredit über eine P2P-Plattform bekommen können?

Auch sind P2P-Kredite als neue Anlageform interessant. Denn für jeden Kreditnehmer muss es auch Kreditgeber bzw. Anleger geben. In diesem Falle sind das nicht die Banken, sondern andere Privatpersonen. P2P-Plattformen bieten Anleger die Chance auf attraktive Renditen und gibt ihnen gleichzeitig die Möglichkeit, in die Projekte anderer Menschen zu investieren.

Wie man sieht profitieren beide Seiten gleichermaßen, wenn man die Banken außen vor lässt. Damit greifen P2P-Plattformen ein Kerngeschäft der Banken an.

Eine kurze Geschichte der Online-P2P-Kredite

Es war nicht vor dem Jahr 2000, dass das Konzept des P2P Lending in Erscheinung trat. Als erste P2P-Kreditplattform ging 2005 Zopa im Vereinigten Königreich an den Start. Zopa ist heute immer noch stark und gilt weiterhin als die Nummer eins auf dem britischen P2P-Kreditmarkt.

Als erstes Unternehmen in den USA vertreten war Prosper im Februar 2006. Das Konzept fand schnell viele neue Anhänger und innerhalb von neun Monaten hatte Prosper bereits mehr als 100000 Mitglieder und über 20$ Millionen an Krediten vermittelt. Lending Club ging im Mai 2007 an den Markt und sollte bald eine ernsthafte Konkurrenz für Prosper darstellen. Mittlerweile gilt Lending Club als der größte P2P-Kreditvermittler der USA und damit auch als der größte der Welt. Allein im Oktober 2013 wurden über 200$Millionen an Privatkrediten vermittelt.

Außer in Großbritannien war P2P-Lending bisher in Europa kaum vertreten. Auch in Deutschland führten die P2P-Plattformen Auxmoney, Isepankur und Smava eher ein Schattendasein. Neu mit dabei ist seit Dezember 2013 Lendico und seit Frühjahr 2014 auch Zencap.

Vorteile

Viele Menschen die Geld brauchten mussten und müssen teure Kreditkarten verwenden oder den Dispositionsrahmen in Anspruch nehmen und damit hohe Gebühren zahlen. Durch die Unwilligkeit der Banken kleinere Konsumentenkredite auszustellen, entstand eine Lücke.

Diese Lücke wurde jetzt durch P2P-Kredite geschlossen. Kreditnehmer stellten schnell fest dass sie anstelle von hohen Zinsen auf ihrer Kreditkarte, wesentlich günstigere Kredite bei P2P-Kreditplattformen wie Lending Club oder Prosper bekommen konnten. Die bei P2P-Plattformen festgesetzten Laufzeiten bieten auch Vorteile in der persönlichen Finanzplanung, denn man sieht bereits vor der Inanspruchnahme des Kredites wie man den jeweiligen Kredit abzubezahlen hat und zu welcher Rate.

Weitere Informationen

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben wünschen wir Ihnen viel Spaß beim stöbern auf dieser Webseite.

    • Sie haben besonderes Interesse am Nehmen von Privatkrediten? Erhalten Sie alle notwendigen Informationen und Anleitungen unter dem Menüpunkt Geld leihen
    • Möchten Sie in attraktive private Projekte zu guten Renditen investieren, erfahren Sie alles weitere unter Geld verleihen.
    • Claus Lehmann von P2P-Kredite.com ist seit längerem dabei und betreibt mit viel Leidenschaft seinen Blog. Ein Forum ermöglicht außerdem die Diskussion mit anderen Nutzern.
    • Peter Renton von der Lend Academy berichtet auf seinem Blog über P2P-Kredite in den USA. Für viele ist er das Sprachrohr der Branche.
    • Der mit Preisen ausgezeichnete Dirk Elsner schreibt auf blicklog.com rund um die Themen Wirtschaft, Finanzen und Digital Finance
Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!