zidishabild

Zidisha -verbindet Kreditnehmer aus 9 Enwicklungsländern mit Investoren

Kleinunternehmern aus Entwicklungsländern mangelt es meist an Kapital, um ihr Geschäft zu erweitern. Aus diesem Problem ist die wohltätige Online-Plattform Zidisha entstanden, die Kreditnehmer aus 9 Entwicklungsländern mit Investoren zusammenbringt.

Dieses Modell des Peer-to-Peer-Lendings gab es noch vor großen Kreditmarktplätzen wie Lending Club oder Funding Circle. Gemeint ist Micro Finance, bei dem es meist um kleine Kredite für Unternehmer aus Entwicklungsländern geht. Die erste Plattform dieser Art war Kiva.org, die 2005 online ging.

Zidisha wurde von kiva.org inspiriert und mit dem Gedanken gestartet, die mittlerweile weitreichende Verbreitung von Internet-Anschlüssen für philantrophische Zwecke zu nutzen. Zidisha ist wie Kiva.org eine Non-Profit Organisation, die 2009 gestartet ist.

Zidisha vermittelt philanthropische Mikrokredite an Kreditnehmer aus Entwicklungsländern. Der Vorteil von Zidisha gegenüber herkömmlichen Mikrokrediten ist es, das keine Bank als Intermediator zwischen Kreditnehmern und Investoren steht. Die Kredite bei Zidisha sind zinsfrei. Auch setzt Zidisha nicht auf lokale Organisationen, um die Kreditvergabe abzuwickeln. Lediglich ehrenamtliche Mentoren, unterstützen bei Bedarf die Kreditnehmer auch außerhalb des Webspace.

Das spart Geld, so dass Zidisha keine hohen Zinsen oder Gebühren verlangen muss, um die operativen Kosten zu decken. Kredite bei Zidisha sind zinsfrei und es wird lediglich eine einmalige Gebühr von 5% auf Kreditbetrag berechnet. Investoren bei Zidisha erhalten demnach keine Rendite – es handelt sich um eine rein wohltätige Investition. Bei anderen Mikrokredite-Anbietern zahlen die Kreditnehmer oft Zinssätze in der Nähe von 35%. Dies erklärt sich aufgrund der Kreditprüfungskosten ,die bei einem Mikrokredit fast genauso hoch sind wie bei einem größeren Kredit. Deshalb verzichtet Zidisha auf umfangreiche Bonitätsprüfung und Zinszahlungen. Zu diesem Thema hat die Lending School bereits in der Vergangenheit einen Artikel veröffentlicht.

Bei Zidisha werden Kreditnehmer nicht nach Bankenstandard auf Bonität geprüft, sondern auf Vertrauensbildung zwischen Kreditnehmern und Investoren gesetzt. Diese können über die Online-Plattform direkt kommunizieren, so dass die Investoren z.B. Fragen zum Projekt des Kreditnehmers stellen können. Auch Freundschaften sollen schon daraus erwachsen sein.

Wer bei Zidisha einen Kredit aufnehmen will, muss laut Webseite einen „guten Ruf“ besitzen. Dafür informiert sich Zidisha bei der Familie, den Nachbarn oder lokalen Anführern (wie Schulleitern oder religiöse Führer). Außerdem darf der Kreditnehmer nicht verschuldet sein und sollte einen Job haben oder selbstständig sein.

Zusätzlich sollte die Bereitschaft da sein, regelmäßig über den Verlauf des Projekts auf der Zidisha-Webseite zu berichten. Generell steht der Verwendungszweck des Kredits frei. Allerdings sollte bei Krediten, die nicht für das Geschäft genutzt werden, die Geldquelle für die Rückzahlung des Kredits genannt werden.

Kredite gibt es ab 10$. Erstmalige Kreditnehmer, die einen Kredit über 50$ aufnehmen möchten, müssen eine Sicherheits-Zahlung stellen. Diese dient als kleine Entschädigung im Falle eines Zahlungsausfalles.

Der Rückzahlungsplan wird vom Kreditnehmer erstellt. Es drohen Kreditnehmern keine Vertragsstrafen, wenn der Rückzahlungsplan angepasst werden muss oder eine Rate mal etwas zu spät gezahlt wird. Die Rückzahlungsrate liegt aktuell bei 80%.

Kreditnehmer, die immer pünktlich zahlen oder sogar schon mal einen Zidisha Kredit vollständig zurückgezahlt hat, genießen Vorteile. Sie erhalten einen erweiterten Kreditrahmen. Dies ermöglicht vertrauenswürdigen Kreditnehmern, zukünftig immer größere Projekte umzusetzen.

Zidisha ist aktuell in 9 Ländern aktiv, darunter 7 in Afrika sowie Indonesien und Haiti. Mit über 45.000 Nutzern weltweit und mehr als 4.5$ Millionen an vermittelten Krediten in den letzten 5 Jahren, hat die Plattform bisher einen signifikanten Einfluss auf viele Leben gehabt. Insgesamt mehr als 29.000 Kreditnehmer haben Ihre Projekte durch das Kapital von 16.000 Investoren finanzieren können.

Betrachtet man außerdem das Alter der Kreditnehmer, das bei Zidisha zwischen 20-30 Jahren liegt, sieht man den positiven Effekt von Plattformen wie Zidisha, auf das Leben vor allem junger Menschen. Mit für uns winzigen Beträgen lässt sich das Leben von Kreditnehmern auch für die nachfolgenden Generationen verbessern und Wachstumschancen realisieren. Für diejenigen, die gerne den direkten Effekt Ihrer Spenden sehen und etwas Gutes tun wollen, könnte Zidisha daher eine gute Adresse sein.

 

Funding Circle - Jetzt Geld anlegen!
Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!