Viele Selbstständige kennen das: Sobald eine größere Anschaffung gemacht werden muss – wird ein Kredit benötigt. Doch ist es für Selbständige oft schwer einen Kredit zu bekommen. Ohne Sicherheiten wie einen festen Arbeitsvertrag und ein regelmäßiges Einkommen sind die Verhandlungen mit der Hausbank oft schwierig.

Die Kreditvergabe scheitert häufig an bürokratischen Richtlinie, die es Selbstständigen erschweren, ihr monatliches Einkommen nachzuweisen. Hier sind zwei Wege aufgeführt, über die Selbstständige an einen Kredit kommen.

Die Bank:

Die Bank ist immer noch der häufigste Kreditgeber. Hier sollte jeder Selbstständige einen ersten Versuch wagen. Auch wenn die Chancen oft schlecht stehen, so haben viele Banken wie die Sparkasse oder die Postbank sich mittlerweile auf Existenzgründer eingestellt.
Unter Vorlage von professionellen Businessplänen werden mit Hilfe staatlicher Förderpakete Gelder für die Gründung und Wachstum kleiner, bis mittelgroßer Unternehmen bereitgestellt.

Ratenzahlungen und Zinssätze sind dabei in der Regel an das Branchenprofil des jeweiligen Unternehmens angepasst. Die KfW-Bankengruppe vergibt außerdem staatliche Fördergelder an Unternehmer in der Gründungs- und Wachstumsphase.

Ein P2P-Kredit: Kredite von Privat an Privat

Peer-to-peer-Kredit, das steht für Kredit von Privat zu Privat. Während die Privatkreditvergabe früher mit einigem Aufwand verbunden war, gibt es mittlerweile viele solcher P2P-Kreditmarktplätze. Hier haben Anleger die Möglichkeit in eine Auswahl verschiedener Kreditprojekte von Privatleuten/Selbstständigen zu investieren.

Die Bank wird dabei außen vor gelassen – eine Win-Win Situation entsteht, in der Kreditnehmer von niedrigen Zinsen und Anleger von attraktiven Renditen profitieren können. Für Kreditnehmer gibt es keine spezifischen Gefahren bei dieser Art von Kredit. Anleger sollten jedoch beachten dass auch ein Totalverlust ihrer Anlage möglich (bei Kreditausfall).

Diese Art der Finanzierung ist auch als „Crowdfunding“ oder „Crowdlending“ bekannt. Hier haben Selbständige, die von ihrer Hausbank abgelehnt wurden, eine neue Chance an ihren Wunschkredit zu kommen.

Funding Circle - Jetzt Geld anlegen!
Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!