In den letzten Jahren hat Großbritannien einen wahren Fintech-Boom erlebt. Mittlerweile versucht auch die Gesetzgebung, diese neuen Formen der Finanzdienstleistungen mit angepassten Gesetzen zu unterstützen. Als Folge dessen, wächst das Segment des Peer-to-Peer-Lending dort immer schneller.

Schon Anfang diesen Jahres hat die Peer-to-Peer-Finance Association die Statistiken für das erste Quartal 2015 veröffentlicht. Die Ergebnisse zeigten ein weiterhin starkes Wachstum und allein im ersten Quartal 2015 wurden 709 Millionen US-Dollar über Online-Kreditmarktplätze vermittelt. Ein Großteil des Geldes ging dabei direkt an kleine-und mittelständische Unternehmen, die in der Vergangenheit oft Probleme hatten, ausreichend Finanzierung zu erhalten.

Doch letzte Woche fanden Forscher heraus, dass das Wachstum des Segments noch weiter wächst. Nach Berichten die am 17. Juli veröffentlicht wurden, wurden allein im 2. Quartal des Jahres 2015 mehr als 792 Millionen US-Dollar an Krediten über die Online-Plattformen vermittelt. Diese Statistiken wurden ebenfalls von der Peer-to-Peer-Finance Association veröffentlicht.

Laut dem Report zeigen die Zahlen einen sich weiterhin diversifizierenden Markt an P2P-Lending-Anbietern mit unterschiedlichen Geschäftsmodellen. Während die beiden größten Kreditmarktplätze des Quartals Zopa und Ratesetter Konsumentenkredite bedienen, hat sich der drittgrößte Kreditmarktplatz Funding Circle den Krediten für kleine- und mittelständische Unternehmen verschrieben.

„ Jetzt haben wir einen weiteren Meilenstein mit unseren Mitgliedern erreicht, die allein in den letzten 3 Monaten mehr als eine halbe Million britische Pfund vermittelt haben – wird diese Wachstumsrate beibehalten, haben wir bis zum neuen Jahr mehr als 4 Milliarden Britische Pfund an Krediten vermittelt“ , kommentierte Peer-to-Peer-Association Vorsitzende Christine Farnish in einer Bekanntgebung.

„Starkes Wachstum setzt sich in allen Sparten des Marktes fort und repräsentiert das steigende Vertrauen, dass sowohl Kreditnehmer als auch Investoren in Peer-to-Peer-Lending setzen.

Erst vor kurzem wurde auch bekannt gegeben, dass die britische Regierung ab 2016 Crowdlending für den Individual-Savings-Account zulassen wird. Auf diesem Wegen können britische Bürger dann Peer-to-Peer-Lending als Möglichkeit für den regulären Aufbau der Altersvorosorge nutzen und sich einen Steuerfreibetrag zunutze machen.

Auch an Deutschland ist der Trend des Crowdlendings nicht vorbeigezogen. Zwar ist das hiesige Kreditvolumen noch klein, mittlerweile gibt es aber mehrere Anbieter am Markt. Zu diesen gehören Kreditmarktplätze wie LendicoAuxmoney, Zencap und Finmar.

Interessante Links

Funding Circle - Jetzt Geld anlegen!
Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!