Die Europäische Zentralbank hat den Leitzins auf ein neues rekordträchtiges Tief von 0,15 Prozent gesenkt. Damit können Banken Geld billig wie nie leihen. Nach den großen Debatten haben nun einige Banken auch ihre Dispozinsen gesenkt. Allerdings nur in sehr kleine Rahmen.

Den Dispozinssatz gesenkt haben die Deutsche Bank, Berliner Bank, die Norisbank, die Postbank, Commerzbank sowie die Targobank. Die Zinssenkungen belaufen sich aber nur auf 0,1 bis 0,5 Prozent, was wenig Einfluss auf das Empfinden und den Geldbeutel des Verbrauchers hat. Erst kürzlich kritisierte Justiz- und Verbraucherschutzminister Heiko Maas (SPD) die Dispozinspolitik der Banken scharf. Seiner Meinung nach seien die Zinssätze momentan überzogen und indiskutabel. Viele Geldhäuser verlangen mehr als 10 Prozent Zinsen und besonders in ländlichen Gebieten wird kräftig kassiert.

Geschockt hatte das Magazin „Finanztest“ im Juni 2013, als es Überziehungszinsen von bis zu 22,15 Prozent feststellte. Eigentlich dient der Dispokredit zum kurzfristigen Ausgleich von Forderungen. Viele, vor allem aber auch finanziell weniger gut bestellte, nutzen den Dispo aber auch langfristig. Damit treffen Dispozinsen vor allem auch die, die bereits wenig haben. Von Seite der Banken wird oft mit Ausfallrisiken und Verwaltungsaufwand argumentiert. Dabei wird oft übersehen dass Disposchuldner zu den verlässlichsten Schuldnern überhaupt gehören. Die bereits niedrige Ausfallquote von 2,5 Prozent für Konsumentenkredite, wird noch geschlagen von nur 0,3 Prozent Ausfallwahrscheinlichkeit bei Dispozinsen. Disposchuldner gehören damit zu den verlässlichsten Schuldner überhaupt. Hier besonders hohe Prozente zu verlangen, erscheint unangemessen. Mit gutem Beispiel ging 2013 die ING-Diba voran: sie senkte die Dispozinsen auf maximal 7,95 Prozent und schaffte Strafzinsen ab.

Generell sollte man nie vergessen dass der Dispo auch ein Kredit ist- und es einen Kredit nie umsonst gibt. Wer zu den langfristigen Disponutzern gehört, sollte über eine Umschuldung nachdenken. Mithilfe eines Ratenkredits von der Hausbank oder einem P2P-Kredit von Lendico, Auxmoney oder Zencap lassen sich einige Prozente Zinsen und damit viel Geld sparen.

Funding Circle - Jetzt Geld anlegen!
Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!