HongKongPeakIn Hong Kong ist am letzten Wochenende eine neue Crowdlending-Plattform gestartet. Gründer Mukesh Bubna verfügt über mehr als 20 Jahre im Banking und will mit seiner neuen Plattform Monexo eine alternative Finanzierungsmethode anbieten.

Hong Kong gehört zu den Finanz-Hotspots dieser Welt. Rund US$70 Milliarden beträgt das Volumen aller unbesicherten Kredite in Hong Kong.

 

„Peer-to-Peer Lending startete um das Jahr 2007. Die Industrie ist meiner Meinung nach ca. 7 Jahre alt, wobei besonders in den letzten 2 Jahren ein Boom in den Hauptmärkten beobachtet werden konnte. Dazu gehören vor allem China, Großbritannien und die USA. Das Wachstum ist unglaublich, fast 200% alle 6 Monate,“ sagte Co-Founder Mukesh Bubna im Gespräch mit dem Online-Magazin e27.co.

Mukesh Bubna ist kein Neuling im Finanzbereich. Mehr als 18 Jahre lang war er für die Citibank in Asien tätig. 10 Jahre davon verbrachte er im Bereich Produkt und Marketing. In der Anfangszeit war er außerdem für den Aufbau des Backend und der Technologie der Citibank zuständig. Die Idee eine Crowdlending-Plattform zu gründen, kam ihm 2005 in London. Damals hatte er eine Gelegenheit den Gründer vom britischen Kreditmarktplatz Zopa zu treffen, dem ersten Online-Kreditmarktplatz der Welt. Die Idee begeisterte ihn sofort und Börsengang von Lending Club im Dezember 2014 bestätigte ihn in seinem Vorhaben.

Ein Grund für den Boom des Crowdlendings ist die konservative Einstellung der Banken bei der Kreditvergabe und die hohen Zinsen. Seit der Finanzkrise leiden vor allem kleine – und mittelständische Unternehmen unter Finanzierungsengpässen. Ein weiteres Problem sind die hohen Kreditprüfungs-Fixkosten der Banken, die eine profitable Vergabe von Kleinkrediten unmöglich macht.

In diese Nische stoßen Crowdlending-Plattformen wie Monexo vor. Durch schlanke Strukturen und geringe Prozesskosten können Kleinkredite auf diesen Plattformen profitabel und günstiger vergeben werden. Außerdem ist das Risiko auf viele verschiedene Personen verteilt. Für Anleger eröffnet sich mit den neuen Kreditmarktplätzen eine neue Anlageklasse. Sie haben zum ersten Mal die Möglichkeit, auf einfache Weise in Kredite zu investieren bzw. Anteile an der Forderung zu erhalten.

Besonders in Hong Kong sieht Bubna viel Potenzial, denn hier sind die Zinsen oft unverhältnismäßig hoch. Während man für das Sparbuch in Hong Kong faktisch 0% Zinsen bekommt und mit Einberechnung der Inflation noch einen Verlust einfährt, verleihen die Bankhäuser das Geld für 20% bis 30%. Laut Bubna gibt es rund 1.300 Kreditinstitute in Hong Kong, die ihr Geld zu den bis jetzt üblichen Raten verleihen. Für Kreditkarten zahlen Kunden in Hong Kong nach seinen Angaben sogar 34%. Selbst in Nachbarländern wie Malaysia liegen die Zinssätze nur bei 18% bis 25%.

Monexo teilt seine Kreditnehmer in die Klassen M1 bis M8 ein. M1 steht für höchste Bonität und niedrigsten Zinssatz (ca. 7%), M8 für niedrige Bonität und hohe Zinsen (ca. 20%). Bei einem gemischten Portfolio können Anleger bei Monexo eine Rendite zwischen 10% und 12% erwarten. Monexo verlangt keine Vorausgebühren für Kreditanträge, was ein Wettbewerbsvorteil gegenüber traditionellen Geldinstituten ist.

Um Probleme in China zu vermeiden, wo 300 von 1.100 Kreditmarktplätzen aufgrund von Betrug und der Verschleppung von Geldern geschlossen wurde, verwaltet Monexo das Anlagegeld nicht selbst, sondern hat dafür externe Dienstleister angeheuert. Das soll für einen Vertrauensvorschuss bei den Anlegern sorgen.

Mehr lesen auf e27.co.

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!