Crowdlending ist so beliebt wie nie und wächst rasant. Jetzt wollen drei australische Investmentbanker mit dem Kreditmarktplatz Lend2Fund an den Markt. Auf der Plattform sollen gewerbliche Immobilienkredite direkt an institutionelle Investoren vermittelt werden.

Das Start-Up, das von den drei Ex-Investmentbankern Cameron Paterson, Michael Smolenski und Paul Mission 2014gegründet wurde, soll auf der Lendit Konferenz New York am 13. April 2015 offiziell das Licht der Welt erblicken. Anders als andere Kreditmarktplätze, konzentriert sich Lend2Fund direkt auf institutionelle Investoren wie Hedgefonds.

Dadurch wollen Sie sich für diese Zielgruppe einen Vorteil gegenüber „normalen“ Kreditmarktplätzen wie Lending Club verschaffen, die sowohl private als auch institutionelle Investoren auf ihrem Kreditmarktplatz zulassen. Bei Lend2Fund sollen erfahrene Investoren die Risikoeinschätzung selber übernehmen. Über ein Auktionsverfahren sollen die Zinssätze von den Investoren selber bestimmt werden. Dafür werden den Investoren für jeden Kredit ausführliche Daten bereitgestellt – die dann eigenständig ausgewertet werden müssen. Das Angebot richtet sich also ausschließlich an erfahrene Investoren, die mit der Kreditanalyse vertraut sind.

“This approach reflects the origins of the first crop of peer-to-peer lenders. They owe their origins more to retail banking, than the financial markets,” sagt Mitgründer Paterson. “We think that peer-to-peer lending will evolve to draw more heavily on wholesale financial markets and less on retail banking.”

Die drei Gründer verfügen bereits über große Erfahrung im Banking und Investmentbereich. Paterson ist von Haus aus Anwalt, hat die letzten 14 Jahre aber bei der Macquarie Group verbracht, einem der größten australischen Finanzdienstleister. Dort war er für Risikomanagement und die Unternehmensstrategie im Bereich Aktienmärkte zuständig.

Smolenski ist Ingenieur, hat im Silicon Valley sein Handwerk gelernt und entwarf in der Vergangenheit außerdem Algorithmen für Goldman Sachs. Außerdem hat er Erfahrung im Bereich der Online-Payment-Systeme bei Westpac sammeln können-. Zuletzt war er bei der Commonwealth Bank of Australia tätig.

Missio hat ebenfalls bei Macquarie and Westpac gearbeitet. Dort entwarf er zusammen mit Smolenski eine Online-Plattform für den Forex-Handel. Mehr Informationen erhalten Sie bei Business Review Weekly.

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!