ProsperBeitragsbildDer Kreditmarktplatz Prosper hat Bill Guard gekauft, einen in Israel ansässigen Anbieter von Personal-Finance-Lösungen. Der Kaufpreis lag bei 30 Millionen US-Dollar.

Wichtige News von Prosper. Der zweitgrößte US-amerikanische Kreditmarktplatz hat vor wenigen Tagen ein weiteres Finanztechnologie-Unternehmen aufgekauft. Bereits Anfang des Jahres erwarb Prosper das Unternehmen „American Health Care Lending„. Für 30 Millionen US-Dollar wanderte jetzt das in Israel ansässige Unternehmen Bill Guard in den Besitz von Prosper Marketplace über.

Was macht Bill Guard?

Das innovativste Produkt-Feature des Bill Guard-Service ist eine Funktion. die den Nutzern dabei hilft, unrechtmäßige/betrügerische Abbuchungen auf dem eigenen Konto zu entdecken und zu verhindern. Per Crowdsourcing-Technologie werden Meldungen über fragwürdige Transaktionen eines Händlers an Nutzer weitergeleitet, die beim selben Händler einkaufen. Die über die Zeit gesammelten Händlerdaten helfen dann den anderen Nutzern, sich in Zukunft vor solchen Transaktionen zu schützen. Bildschirmfoto 2015-09-30 um 23.12.33

Doch Bill Guard hat noch andere interessante Produkte im Portfolio. Zusätzlich zum Betrugsschutz bietet Bill Guard eine Personal-Finance-App, die alle Bereiche der persönlichen Finanzen abdeckt. Die App unterstützt die Nutzer bei der Budgetverwaltung, der Protokollierung von Ausgaben, Überwachung von Krediten und sogar in Fällen von Identitätsdiebstahl. Bill Guard hat mehr als 1.3 Millionen Nutzer und bisher betrügerische Transaktionen von insgesamt 70 Millionen US-Dollar Volumen registriert.

Doch warum kauft Prosper ein Unternehmen wie Bill Guard?

Im ersten Moment erscheint ein Kauf von Bill Guard durch Prosper nicht sofort einleuchtend. Allerdings konnte der Blogger Peter Renton im Gespräch mit Prosper CEO Aaron Vermut klären, wie es zu dem Kauf kam. Nach Peter Renton wurde Bill Guard aus folgenden vier Gründen gekauft:

1. Customer engagemet

Bisher hatte Prosper keine richtige Möglichkeit, Kreditnehmer auch nach der Auszahlung des Kredits weiter zu betreuen und den Kontakt zu halten. Mit Bill Guard hat Prosper jetzt eine Möglichkeit, langfristigen Kontakt zu eigenen Kunden zu erhalten und Ihnen dabei zu helfen, die eigenen Finanzen und Kredite zu managen.

2. Lead-Generierung

Prosper arbeitet mit einer große Variation an Marketingkanälen, um Neukunden zu gewinnen. Bill Guard bietet Ihnen die Möglichkeit, über einen eigenen Kanal eine feste Zahl an Kreditnehmern „zu besitzen“.

3. Tech-Expertise

Das Team von Bill Guard ist innovativ und technologisch sehr versiert. Prosper CEO Aaron Vermut zeigte sich im Gespräch mit Peter Renton begeistert vom Bill Guard-Tech-Team. Diese Expertise wird Prosper langfristig sicherlich zu Nutze kommen.

4. Business Development

Bill Guard erweitert die Produktpalette von Prosper erheblich. In zukünftigen Gesprächen mit neuen Geschäftspartner, kann Prosper jetzt mehr als nur Kredite mit in die Verhandlungen bringen.

Der Kauf von Bill Guard markiert einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte von Prosper. Durch den Kauf konnte Prosper sein Fähigkeitsprofil erheblich erweitern und neue Kanäle zur Neukundengewinnung eröffnen.

Funding Circle - Jetzt Geld anlegen!
Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!