Mintos ist ein lettischer Kreditmarktplatz, der seit Januar 2015 am Markt ist. Auf der Mintos Plattform werden Privatkredite, Autokredite, Immobilienkredite sowie Unternehmenskredite vermittelt.

Mintos ist ein mittlerweile bei Anlegern sehr beliebter Kreditmarktplatz. Deshalb wird die Lending School Mintos jetzt testen. Mintos war freundlicherweise bereit, der Lending School 1.000€ Anlagekapital zum Testen bereitzustellen. Wenn wir eine positive Rendite erzielen, dürfen wir den Gewinn behalten. Mit den 1.000€, soll ein diversifiziertes Kreditportfolio mit 100 Krediten á 10€ erstellt werden.

Mintos Konditionen

  • Zinsen zwischen 8% und 20%
  • keine Anlegergebühr
  • Kreditnehmergebühr zwischen 1% – 5% des Kreditbetrags
  • Geldanlage ab 10€ pro Kreditprojekt
  • Laufzeiten von 3 Monaten bis 10 Jahre
  • Zweitmarkt vorhanden, Verkaufsgebühr von 1% des Betrags
  • AutoInvest-Funktion vorhanden

Erste Schritte bei Mintos

Die Anmeldung bei Mintos ist unkompliziert. Man muss Angaben wie Namen, Herkunftsland und Adresse machen, jedoch keine Kontodaten nennen. Dies erleichtert die Anmeldung für viele Anleger, die ungerne ihre Kontodaten auf noch unbekannten Webportalen eingeben.Bevor Geld angelegt werden kann, muss der Anleger einen Betrag auf sein Mintos-Anlagekonto einzahlen. Von der Überweisung bis zum Eintreffen des Geldes vergehen nach eigenen Angaben üblicherweise 1-2 Arbeitstage. Auszahlungen sind später nur auf das Konto möglich, von dem das Geld zu Beginn kam.

Bildschirmfoto 2016-03-03 um 11.42.04

Nach dem Login in den Mintos-Account, erscheint das Anleger-Dashboard. Das Dashboard bietet einen zusammenfassenden Überblick über die eigenen Kapitalanlagen. Wie man sieht, beträgt die Account-Balance beim Lending School Account 1.000€. Zwei Investitionen wurden bereits getätigt, 980€ sind noch nicht investiert. Mintos ist auf dem Primärmarkt kostenlos. Nur Zweitmarkt-Transaktionen werden mit einer Gebühr von 1% belastet.

Die ersten Investitionen bei Mintos

Mintos bietet ein breites Portfolio an Krediten, in die man investieren kann. Die Auswahl geht von normalen Konsumentenkrediten, über Autokredite, Unternehmenskredite, Immobilienkredite sowie Invoice Financing. Ich möchte bei Mintos vor allem in besonders sichere Kredite investieren. Also solche mit einer Sachbesicherung und/oder einer Buy-Back-Garantie. Mintos bietet wie andere Kreditmarktplätze auch, ein Auto-Invest-Tool, das sich nach eigenen Präferenzen einstellen lässt.

Bildschirmfoto 2016-03-03 um 19.43.31

Hier lässt sich das Auto-Invest-Tool einstellen.

Hier sieht man die Konfiguration des Lending School Portfolios. Natürlich hat man bei Mintos auch die Möglichkeit, manuell in einzelne Kreditprojekte zu investieren. Aktuell sind mehr als 750 Kredite auf dem Primärmarkt verfügbar. Auf dem Zweitmarkt ist die Auswahl noch größer. Hier sind 6119 Kreditanteile zum Kauf verfügbar. Mintos mach insgesamt einen guten Eindruck, was Angebot und Übersichtlichkeit angeht. Ich werde in den kommenden Wochen das restliche Kapital investieren und dann am 01.04.2016 überprüfen, ob es schon erste Rückzahlungen gab und wie viel bereits investiert wurde (nutze Auto-Invest). Bis dahin, können Sie auch das spannende Interview mit Mintos CEO Martins Sulte hier auf Lending-school.de lesen.

 

Funding Circle - Jetzt Geld anlegen!
Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!