Jahre

Das Jahr 2014 war ein großes für die Digital Finance Branche und das Peer-to-Peer-Lending. Nicht nur kamen im vergangenen Jahr viele Newcomer an den Markt, sondern vor allem auch der Börsengang vom Kreditmarktplatz Lending Club manifestierte den Boom des P2P-Lendings. Die Lending School präsentiert die großen Entwicklungen des Jahres 2014.

Peer-to-Peer-Lending groß wie nie

Auch dieses Jahr war das Wachstum des Peer-to-Peer-Lendings ungebrochen. Sowohl Lending Club als auch Prosper verdoppelten diese Jahr die Anzahl der vergebenen Kredite. Während Prosper 2013 noch $750 Millionen an Krediten vermittelte, waren es 2014 schon $2,5 Milliarden. Ebenfalls beeindruckend ist die Entwicklung des Lending Clubs, der 2014 sein Kreditvolumen von rund $2 Milliarden auf $4,1 Milliarden verdoppeln konnte.

In Deutschland konnten sich die hiesigen Kreditmarktplätze wie Auxmoney, Lendico oder Zencap ebenfalls beweisen. Auch wenn es hier noch wenig Daten gibt und das Wachstum längst nicht so hoch ist wie in den USA, so gehen die Kreditanfragen und Vermittlungen auf deutschen Kreditmarktplätze ebenfalls in die Millionen. Marktführer ist momentan der Kreditmarktplatz Auxmoney, der seit Gründung 2008 rund 150.000.000€ an Krediten vermittelt hat. Genauere Zahlen von Lendico und Zencap liegen leider noch nicht vor.

Auxmoney Statistik - Leider ist die zweite Hälfte des Jahres 2014 noch nicht in der Statistik verzeichnet. Wir gehen aber weiterhin von einem stabilen Wachstum aus.

Auxmoney-Statistik: Leider ist die zweite Hälfte des Jahres 2014 noch nicht in der Statistik verzeichnet. Wir gehen aber weiterhin von einem stabilen Wachstum aus.

Neben dem reinen Zahlenwachstum ist auch die Presse vermehrt aufmerksam auf die Branche geworden. Einen großen Anteil daran, hatte wahrscheinlich auch die LendIt-Messe, die erste Fachmesse für P2P-Kredite die 2014 sowohl in den USA, in England und in China stattfand.

P2P-Kredite jetzt auch an der Börse

Das wohl größte Ereignis für die Branche war wohl der Börsengang des US-amerikanischen Kreditmarktplatzes Lending Club. Nicht nur war dies der erste Börsengang eines Kreditmarktplatzes, sondern die Nachfrage der Investoren war riesig, so dass der Preis der Aktie gleich am ersten Tag ein temporäres Plus von 65 Prozent erreichte. Mit dem Börsengang von Lending Club manifestieren sich die Kreditmarktplätze mehr und mehr in der Welt der Banken.  Der Börsengang von Lending Club wahr außerdem der größte Tech-IPO 2014 in den USA.

Wenige Tage nach dem Börsengang von Lending Club konnte ein weiterer Kreditmarktplatz einen erfolgreichen Start feiern: OnDeck Capital steigerte seinen Kurs am ersten Tag um 40%. Die Erfolge dieser beiden Kreditmarktplätze helfen der Branche ihren Platz zu finden und werden sicherlich auch viele Neulinge dazu animieren, in diese Branche anzusteigen. Der Kunde kann am Ende vom vermehrten Konkurrenzkampf nur profitieren.

Die ersten Investmentfonds investieren in P2P-Kredite

2014 war auch das Jahr in dem vermehrt Investmentfonds in P2P-Kredite investiert haben. Mit am bekanntesten ist wahrscheinlich Prime Meridian Capital aus den USA, einer Investmentfirma die sich auf Crowdlending spezialisiert hat. Mittlerweile sind aber auch sehr große Fonds wie z.B. Blackrock und andere Hedgefunds auf den Markt aufmerksam geworden. Im Zuge dessen ist im Laufe des Jahres ein Diskussion entbrannt, ob das ursprünglich für Privatleute gedachte Modell nun von den großen Marktteilnehmern gekapert wird. Dieses Thema habe ich auch in einem Artikel „Wie viel Peer steckt im Peer-to-Peer-Lending“ behandelt. Wer etwas mehr zu dem Thema lesen möchte, dem möchte ich den Artikel von Blogger Dirk Elsner „P2P-Lending bald ganz groß und für Investmentprofis“ und einen kritischeren Beitrag von Ralf Keuper „P2P-Lending – Der Glanz verblasst“ empfehlen.

Das Peer-to-Peer-Lending steht nun an einem Punkt, an dem die Weichen für die Zukunft gestellt werden. Die Diskussion wird uns daher sicherlich auch noch 2015 und länger begleiten.

Mehr und mehr neue Kreditmarktplätze entstehen

2014 war auch das Jahr der Aufsteiger. Vor allem der bisher dünn besiedelte deutsche Markt konnte einige Newcomer begrüßen. Dazu gehören Kreditmarktplätze wie Lendico, Zencap und Finmar. Auch 2015 werden wieder einige neue Mitspieler auf den Markt streben, als Beispiele lassen sich der Immobilien-Kreditmarktplatz Immomoney.de und GiroMatch aufzählen.

Alles in allem war das Jahr 2014 für die Branche mal wieder ein sehr ereignisreiches. Ein großer und wichtiger Börsengang, starke Zahlen vieler Kreditmarktplätze, aber auch Diskussionen um die Prinzipien des P2P-Lending bestimmten das Bild der Branche. Wir wünschen nachträglich alle Lesern einen guten Rutsch und hoffen, dass das Jahr 2015, genauso spannend wird.

 

 

Funding Circle - Jetzt Geld anlegen!
Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!