CommonBondHeader

Der Kreditmarktplatz CommonBond, ein Vermittler von Studentenkrediten, hat eine Partnerschaft mit Nelnet angekündigt. Der Finanzdienstleister Nelnet will in Zukunft mindestens $150 Millionen von CommonBond`s jährlichem Kreditvolumen finanzieren.

In den Anfangszeiten brachten CommonBond noch kreditbedürftige Studenten mit deren investitionsbereiten Mitstudenten und Bekannten zusammen. Die Idee war, dass die Studenten und Freunde sich untereinander das Studium finanzieren. Mittlerweile sind auch externe und institutionelle Investoren auf CommonBond aktiv. Rund 80% – 90% aller Kredite auf CommBond werden heute von institutionellen Investoren finanziert. Seit dem Launch 2013, wurden auf CommonBond Kredite in Höhe von mehr als $100 Millionen vermittelt.

Nach Angaben von CommonBond-Gründer und CEO David Klein, sparen Kreditnehmer bei CommonBond rund $11.000 an Zinsen, im Vergleich zu normalen Studentenkrediten. Auf der Crowdlending-Plattform werden Kredite mit Zinsen von 1.92% bis 3.89% vergeben. Zum Vergleich: der Bildungskredit des US-Bildungsministerium (Federal Direct PLUS loan) liegt bei 7.68% Zinsen pro Jahr. Bisher hatte CommonBond weder einen Ausfall noch einen 30-Tage-Zahlungsverzug zu verzeichnen.

CommonBond ist an der Wharton Business School entstanden, als die drei Gründer von CommonBond dort ihr Studium absolvierten. Verständlicherweise, verliehen Sie ihr Geld zu Anfang also auch nur an MBA-Studenten (Master of Business Administration). Mittlerweile werden aber 700 Studiengänge von CommonBand unterstützt, in Bereichen wie Medizin, Jura, Finanzen oder Ingenieurwesen.

Die Meldung kommt in Zeiten, in denen mehr und mehr Kreditmarktplätze Partnerschaften mit institutionellen Investoren eingehen. Anfang der Woche verkündete Lending Club eine Partnerschaft mit dem Online-Großhandelsmarktplatz Alibaba, kurz nachdem eine Partnerschaft mit Google Business bekannt geben wurde. Der Studentenkredit-Vermittler Sofi erhielt vor wenigen Tagen ebenfalls $200 Millionen Dollar an Kapital in einer weiteren Finanzierungsrunde.

Über Commonbond: Commonbond ist ein Kreditmarktplatz für Studentenkredite. Das Unternehmen wurde im November 2011 gegründet und genau ein Jahr später gelauncht. Die Gründer sind David Klein und Michael Taormina, damals zwei Erstsemester des University of Pennsylvania’s Wharton School MBA-Programm. Anfangs wurden auf der Crowdlending-Plattform primär an Studenten der Wharton School verliehen, mittlerweile ist der Kreditmarktplatz einer der erfolgreichsten der USA. Auch im sozialen Bereich ist CommonBond aktiv. Für jeden auf der Plattform vermittelten Kredit, bezahlt CommonBond einem bedürftigen Studenten im Ausland 1 Jahr lang seine Studiengebühren.

Über Nelnet: Nelnet ist ein Finanzdienstleister der sich auf die Vermittlung von Studentenkrediten spezialisiert hat. Das Netzwerk von Nelnet umfasst viele verschiedene Kreditinstitute, die über Nelnet an die Kreditnehmer vermittelt werden. Nelnet wurde 1978 in Lincoln, Nebraska gegründet.

auxmoney.com - bevor ich zur Bank gehe!
Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!