Die meisten neuen Investoren, möchten und sollten zu Anfang kleine Summen in P2P-Krediten anlegen. Doch wie sollten Sie vorgehen, wenn Sie 500€ in P2P-Kredite investieren möchten? Die Lending School präsentiert eine konkrete Strategie – die Einsteiger Buy-Back-Strategie.

So investiert man 500€ in P2P-Kredite

 

Für Sie als P2P-Investor mit 500€ gibt es zwei Probleme:

  1. Sie haben nicht ausreichend Geld, um ein einzelnes Kreditportfolio mit mehr als 100 Kreditprojekten aufzubauen. Einzelne Kredit-Ausfälle würden Ihr Portfolio zu sehr ins Minus ziehen.                                                                                                 
  2. Sie möchten aber trotzdem diversifiziert sein. Nicht nur auf einem einzelnen Kreditmarktplatz, sondern auch über mehrere P2P-Anbieter hinweg.

Wer mit 500€ in P2P-Kredite einsteigen möchte, sollte deshalb Kreditmarktplätze mit Buy-Back-Garantie (Rückkaufgarantie) wählen. Eine Buy-Back-Garantie bedeutet, dass der Kreditmartplatz die ausgefallenen Kredite von Ihnen zurückkauft. Einfach gesagt, Sie erhalten Ihr Geld für den Kredit zurück und können es reinvestieren oder es sich auszahlen lassen.

Dies ermöglicht es Ihnen, mit geringen Summen auf einem Kreditmarktplatz zu investieren. Denn gibt es keine Buy-Back-Garantie, müssen Sie Ihr Portfolio stark diversifizieren. Stark diversifiziert heißt, dass Sie mindestens 100 oder besser 200 Kreditprojekte in Ihrem Portfolio haben. – wohlgemerkt auf einem einzelnen Kreditmarktplatz.

Das geht aber mit 500€ nur schwer, denn die meisten Kreditmarktplätze verlangen ein Mindestinvestment von 10€ pro Kredit. Sie könnten sich also nur maximal 50 Kreditprojekte leisten.

Mit der Buy-Back-Garantie jedoch, können Sie auf einem einzelnen Kreditmarktplatz auch nur wenige Kreditprojekte im Portfolio haben, denn alle Ausfälle werden automatisch aufgekauft und Sie erhalten Ihr Geld zurück.

So können Sie schon mit 500€ auf verschiedenen Kreditmarktplätzen investieren und sich diversifizieren. Auf diese Weise haben Sie beide oben genannten Probleme gelöst.

Eine Alternative wäre noch Bondora, wo man bereits ab 5€ pro Kreditprojekte investieren kann. Hier gibt es zwar keine Buy-Back-Garantie, aber Sie könnten ein gut diversifiziertes Kreditportfolio mit 100 verschiedenen Kreditprojekten aufbauen.

Ich persönlich würde aber nicht empfehlen, sich mit einem Kapital von 500€ auf einen einzelnen Anbieter zu beschränken. Zwar ist Bondora schon etwas älter, aber insgesamt ist die Branche noch zu jung, so dass eine Diversifikation über mehrere Anbieter hinweg empfehlenswert ist.

Welche Kreditmarktplätze mit Buy-Back-Garantie gibt es?

Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter mit Buy-Back-Garantie, vor allem aus dem baltischen Raum. Auf allen unten gezeigten Plattformen, kann man ab 10€ investieren und es gibt eine Rückkaufgarantie

Mintos

Einer der bekanntesten ist Mintos. Bei Mintos können Sie in verschiedenste Kreditarten investieren. Nicht alle Kredite sind mit Buy-Back-Garantie, aber eine große Anzahl. Mintos ist einer der größten Kreditmarktplätze in Kontinentaleuropa. +++Link zur Plattform+++

Twino

Dann gibt es noch Twino. Twino bietet ebenfalls zahlreiche Kredite mit Buy-Back-Garantie an. Investieren kann man hier ab 10€ pro Kredit. Das Unternehmen gehört zu den wichtigsten Anbietern. +++Link zur Plattform+++

Viventor

Viventor ist ein Kreditmarktplatz der Immobilienkredite und Verbraucherkredite anbietet. Ein Großteil der Kredit hat ebenfalls eine Buy-Back-Garantie. +++Link zur Plattform+++

ViaInvest

ViaInvest ist ein sehr junger Anbieter. Das Unternehmen bietet seit Oktober 2016 Kredite mit Buy-Back-Garantie im Internet an. Da der Anbieter noch sehr jung ist, sollte man hier vielleicht zu Anfang etwas weniger Kapital investieren. +++Link zur Plattform+++

Swaper

Swaper ist ebenfalls ein neuer Kreditmarktplatz der Ende 2016 an den Start. Swaper macht eigentlich das Selbe wie Viainvest und Twino. Da der Kreditmarktplatz ebenfalls noch sehr jung ist, sollte man es erst einmal langsamer angehen lassen. +++Link zur Plattform+++

Wie sollte ich mein Geld jetzt verteilen?

Wenn Sie Ihren Anlagebetrag über so viele Marktplätze wie möglich verteilen möchten, können Sie die unten gezeigte Portfolio-Aufteilung wählen.

Das 500€ Einsteiger-Portfolio

  • Mintos – 150€
  • Twino – 150€
  • Viventor – 100€ 
  • Viainvest – 50€
  • Swaper – 50€

Investieren Sie jeweils 150,00€ in Mintos und und Twino, weil diese von den fünf die größten und bekanntesten Kreditmarktplätze sind und schon einige Erfahrungswerte vorliegen.

100€ investieren Sie in Viventor. Warum? Viventor ist ein guter Kreditmarktplatz, der auch Kredite mit Rückkaufgarantie anbietet, aber aktuell gibt es wenige Kredite auf der Plattform zur Auswahl. Hier besteht die Gefahr, dass Ihr Kapital ungenutzt liegen bleibt. Deshalb investieren Sie hier etwas weniger als bei Mintos oder Twino.

Zuletzt Investieren Sie noch jeweils 50€ bei ViaInvest und bei Swaper. Hier nur 50€, weil die Kreditmarktplätze noch sehr jung sind. Die bisherigen Erfahrungen von anderen Investoren waren aber gut.

Mit der oben gezeigten Strategie, können Sie sofort beginnen Ihre 500€ in P2P-Kredite zu investieren. Dabei sind Sie durch die Buy-Back-Garantie geschützt und gleichzeitig über fünf verschiedene Kreditmarktplätze diversifiziert.

Bitte beachten Sie stets das Risiko einer Investition in P2P-Kredite. Im Vergleich zu anderen Anlageklassen, sind und bleiben P2P-Kredite vorerst eine Investition mit hohem Risiko. Investieren Sie also nicht Ihr gesamtes Geld in P2P-Kredite, sonder nutzen Sie sie also Ergänzung ihres Investmentportfolios.

Funding Circle - Jetzt Geld anlegen!
Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

Kostenloser Email-Kurs - Lernen Sie erfolgreich zu investieren!

 In nur 8 Tagen zum erfolgreichen P2P-Investor werden. Interessiert?

1. Kostenloser eMail-Kurs! Sie erhalten sofortigen Zugang zu unserem P2P-Investor Email-Kurs. Erfahren Sie alles, was man wissen muss, um erfolgreich in P2P-Kredite zu investieren.

2. Regelmäßige Updates! Seien Sie informiert und erhalten Sie unseren Newsletter direkt in Ihr Postfach. Keine wichtigen Entwicklungen verpassen.

3. Kein Spam! Wir versenden keinen Spam und geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Abmeldung jederzeit möglich.

Treten Sie jetzt der Lending School Community bei!

Sie haben sich erfolgreich registriert!